Frequently Asked Questions

We’ve got you!

Allgemein

Wozu eigentlich ein eigenes Menstruationsgeschäft?

Weil es einen physischen Ort in Wien braucht, an dem Menstruierende persönliche Beratung und eine umfangreiche Auswahl an natürlichen Perioden- und Wohlfühlprodukten erhalten.

Was für viele wie ein random Geschäft wirken mag, ist für mich so viel mehr. Es ist ein Aufstehen für alle menstruierenden Menschen da draußen.

Für wen sind die Produkte geeignet?

Für alle Menstruierenden, die sich die Regel(n) nicht mehr vorschreiben lassen wollen.

Wie suchst du die Produkte für deinen Shop aus?

Ich beziehe vorrangig Produkte von Lieferant*innen aus der EU und achte auf kurze Lieferwege. Da ich meinen Kund*innen aber eine große Auswahl bieten möchte, kann es schon mal vorkommen, dass ich einen Artikel von weiter weg bestelle wenn dieser nicht in der EU produziert wird. Außerdem werden die Produkte zu 90% vorher von mir getestet, bevor ich sie im Shop anbiete und weiterempfehle 🙂

Ich blute sehr stark. Welches Produkt empfiehlst du mir?

Menstruierende, die stark bluten, verwenden gerne eine Kombination aus Produkten, zB eine Tasse und zusätzlich eine Unterhose. Schau´ am besten womit DU dich am wohlsten fühlst. Hast du schon mal eine Scheibe ausprobiert? Menstruationsscheiben haben ein größeres Fassungsvermögen als zB Tampons oder Binden, vielleicht wäre das eine Option für dich.

Periodenunterwäsche

Wie funktioniert Periodenunterwäsche?

Eine Period Panty (auch Periodenunterwäsche, Periodenslip, Menstruationsunterwäsche genannt) ist eine wiederverwendbare Unterhose, die durch eingenähte Lagen, Blut aufsaugt und verhindert, dass Flüssigkeit ausläuft.

Die Panty kann auch außerhalb der Menstruation getragen werden, um Ausfluss oder Schweiß aufzusaugen. Auch bei leichter Blasenschwäche kann sie verwendet werden. Oder als zusätzlichen Schutz zu anderen Produkten, wie z.B. eine Menstruationstasse oder Tampons.

Wie lange kann ich Menstruationsunterwäsche tragen?

Das kommt ganz darauf an, wie stark du blutest und wie saugfähig deine Period Panty ist. Und ob du sie nur als zusätzlichen Schutz neben einem anderen Produkt (Menstruationstasse, Tampon etc.) benutzt.

Allerdings nach spätestens 8-10 Stunden solltest du Periodenunterwäsche aus hygienischen Gründen unbedingt wechseln.

Wie viel Blut saugt ein Periodenslip auf?

Das ist total unterschiedlich – je nach Hersteller*in und Modell. Die Saugfähigkeit wird meist in Milliliter angegeben. Ich vergleiche das ganz gern mit Tampons, da die meisten Menstruierenden Erfahrung mit Tampons haben und ungefähr wissen, wie viele Tampons am Tag sie brauchen.

z.B. 20 ml entspricht ca. 2-3 normale Tampons,
30 ml entspricht ca. 3-4 normale Tampons

Wie reinige ich Periodenunterwäsche?

Nach dem Verwenden gleich mit kaltem Wasser auswaschen, bis kein Blut mehr kommt und danach in der Waschmaschine ohne Weichspüler bei 30-60°C (je nach Hersteller) waschen.
Danach an der Luft trocknen lassen, nicht in den Trockner geben.

Sollte die Menstruationsunterhose mal stärker verschmutzt sein, kannst du sie vor der Wäsche mit einem milden Fleckenentferner vorbehandeln und in lauwarmen Wasser einweichen bzw. ein Schuss Soda kann helfen eingetrocknetes Blut zu beseitigen.

Was mache ich mit benutzter Periodenunterwäsche bis ich sie in die Waschmaschine gebe?

Bis zur nächsten Waschmaschinenwäsche oder wenn du unterwegs bist, kannst du die benutzte Panty in einer Wetbag aufbewahren. Wenn möglich, dennoch vorher mit kaltem Wasser ausspülen.

Kann ich mit Menstruationsunterwäsche schlafen?

Ja, die Panty kannst du überall tragen, wo du dich damit wohlfühlst – bei der Arbeit, in der Schule/Uni, beim Sport, beim Schlafen, beim Tanzen, auf der Couch usw. 🙂

Wenn du sehr stark blutest, empfehle ich dir eine Panty, die hinten mehr verstärkt ist oder eine spezielle Nachteinlage hat.

Wie viele Period Panties sollte ich mir für die Tage, an denen ich blute, kaufen?

Das kommt ganz darauf an, wie stark du blutest, wie oft du waschen möchtest und ob du nur Panties benutzt. Durchschnittlich fasst eine Periodenunterhose je nach Hersteller*in bzw. Modell ca. 15-30ml Blut (das entspricht ca. 2-4 Tampons) und sie sollte alle 8-10 Stunden gewechselt werden. Ich würde meine Periode als mittelstark bezeichnen, ich trage daher 2 Stück pro Tag und dann noch eine für die Nacht.
Anfangs ist es eine Investition, aber langfristig gesehen, sparst du Geld und auch viel Müll mit Periodenunterwäsche.

Kann ich Periodenunterwäsche auch bei Blasenschwäche tragen?

Du kannst Periodenunterwäsche auch außerhalb deiner Menstruationsblutung verwenden – bei starkem Ausfluss, leichter Blasenschwäche, Zwischenblutungen, im Wochenbett oder bei vermehrtem Schwitzen im Intimbereich.
Es kommt natürlich darauf an, wie viel Harn du verlierst, aber ich würde dir am ehesten einen Slip mit starker Saugfähigkeit (≈ 30ml) empfehlen.

Menstruationstasse

Wie funktioniert eine Menstruationstasse?

Eine Menstruationstasse wird in die Vagina eingeführt und fängt das Blut auf.
Die Tasse schmiegt sich an die Scheidenwand an, so kann nix auslaufen und alles wird aufgefangen.

Wenn die Tasse voll ist bzw. nach spätestens 8 Stunden solltest du die Tasse entleeren und gründlich sauber machen. Beim Entfernen achte bitte darauf, nicht nur am Stiel anzuziehen sondern vorher den Unterdruck zu lösen, in dem du den Cup mit zwei Fingern fest zusammendrückst. Vielen Menstruierenden fällt es leichter, wenn sie dabei etwas in die Hocke gehen. Geschafft? Dann das Blut einfach in die Toilette leeren, den Cup kalt abspülen und schon kannst du ihn wieder einsetzen.

Nach deiner Blutung oder vor deiner nächsten Menstruation den Cup für ein paar Minuten in Wasser auskochen, sodass Bakterien und Keime abgetötet werden.

Du kannst mit der Menstruationstasse ganz normal auf die Toilette gehen, da das Blut aus einer anderen Öffnung kommt als der Urin, genauso ist Stuhlgang kein Problem. Vor dem Sex muss sie allerdings entfernt werden.

Wie reinige ich eine Menstruationstasse?

Während deiner Periode: wenn die Tasse voll ist bzw. nach spätestens 8 Stunden solltest du die Tasse entleeren.

    • Tasse entfernen
    • Blut in die Toilette leeren
    • Tasse gründlich mit kaltem Wasser abspülen
    • Fertig zum Wieder-Einsetzen

Nach deiner Regel bzw. vor deiner nächsten Menstruation solltest du den Cup für ein paar Minuten in Wasser auskochen, sodass Bakterien und Keime abgetötet werden.

Wenn die Tasse richtig gepflegt wird, kann sie bis zu 10 Jahre verwendet werden.

Wie lange kann ich den Cup tragen?

Wenn die Tasse voll ist bzw. nach spätestens 8 Stunden solltest du die Tasse entleeren und ausspülen.
Wenn die Tasse richtig gepflegt wird, kann sie bis zu 10 Jahre verwendet werden.

    Woher weiß ich welche Menstruationstasse mir passt?

    Unsere Körper sind alle ganz unterschiedlich gebaut. Es passt nicht jedem Menschen die gleiche Kleidergröße und so ist es auch bei Periodenprodukten. Um die richtige Menstruationstasse für dich zu finden, solltest du dir einige Fragen stellen und im besten Fall deinen Muttermund abmessen. Wait, what?! Wie geht das? Schreib mir gerne oder komm im Shop vorbei, wenn du mehr darüber wissen magst.

      Menstruationsscheibe

      Wie verwende ich eine Menstruationsscheibe?

      Eine Menstruationsscheibe (engl. menstrual disc) wird in die Vagina eingeführt und sitzt direkt unter deinem Muttermund.
      Vor dem Einsetzen wasche deine Hände gründlich mit Wasser und Seife. Damit das Einführen leichter fällt, ertaste zuerst mal nur mit deinem Zeigefinger deinen Muttermund. Dieser sollte sich ähnlich wie deine Nasenspitze anfühlen. So, jetzt weißt du mal wo die Scheibe hin muss. ☺
      Geh in eine leichte Hocke und entspanne deine Vaginalmuskeln. Halte die Scheibe zu dir zugewandt. Drücke den Rand mit Daumen und Zeigefinger zusammen (sieht dann aus wie eine 8).
      Führe zuerst den hinteren Rand des Ziggy Cups ein und drücke mit dem Zeigefinger den Ziggy Cup so weit nach innen, dass er noch immer komfortabel ist. Richte den Rand nach hinten und ein bisschen nach unten aus, damit sich der Rand hinter den Gebärmuttermund bewegt.
      Der vordere Rand sollte hinter dem Schambein sitzt.

      Es bedarf ein bisschen Übung eine Menstruationsscheibe einzusetzen, aber nach ein paar Malen wird es einfacher und komfortabler. Wenn man sie richtig einsetzt, sollte man die Scheibe auch kaum spüren.
      Also sei geduldig mit dir ☺

      Wie entferne ich eine Menstruationscheibe?

      Um die Scheibe zu entfernen, gehe in eine leicht hockende Position z.B. auf der Toilette oder unter der Dusche. Führe einen Finger ein und stecke ihn hinter den vorderen Rand der Menstruationsscheibe. Ziehe die Scheibe langsam nach außen und halte sie dabei in horizontaler Position, um nichts zu verschütten. Der Ziggy Cup 2 hat auch eine Lasche, die dir beim Entfernen hilft.

      Dann das Blut einfach in die Toilette leeren, die Menstruationsscheibe gründlich abspülen und schon kannst du sie wieder einsetzen.

      Wie reinige ich eine Menstruationsscheibe?

      Während deiner Menstruation reicht es, wenn du die Scheibe mit Wasser und eventuell milder Seife auswäscht. Wenn du keine Möglichkeit hast, sie zu waschen (z.B. kein Waschbecken auf öffentlichem WC), kannst du sie auch notfalls mit Klopapier auswischen. Oder du packst dir eine kleine Wasserflasche ein, die du dann mit aufs WC nimmst. Super praktisch finde ich auch ein Reinigungscase. Darin kannst du deine Scheibe/deine Tasse aufbewahren und auch auskochen. Oder wenn du eben kein Waschbecken zur Verfügung hast, kannst du vorher Wasser in das Case füllen, Scheibe rein, Deckel drauf und durchschütteln 😉

       

      Nach deiner Blutung oder vor deiner nächsten Menstruation die Scheibe für ein paar Minuten in Wasser auskochen, sodass Bakterien und Keime abgetötet werden. Das kannst du natürlich auch während deiner Blutung zwischen dem Einsetzen machen, wenn du das möchtest.

        Was ist der Unterschied zwischen einer Menstruationstasse und einer –scheibe?
        • Die Menstruationsscheibe ist flacher und sitzt tiefer als eine Menstruationstasse.
        • Mit einer Menstruationsscheibe kannst du Geschlechtsverkehr (mit Penetration) während deiner Periode haben, ohne sie zu spüren und ohne Flecken zu hinterlassen.
        • Menstrual Discs haben mehr Fassungsvermögen als eine Tasse. Der Ziggy Cup 2 kann 50-76 ml auffangen, eine Tasse ca. 25-40 ml. Daher wählen viele Menstruierende, die stark bluten eine Scheibe, da sie diese nicht so oft wechseln müssen.

          More coming soon…

          Ich arbeite an weiteren FAQ...

          stay tuned 🙂

          Warning: Undefined variable $output in /home/.sites/91/site3055221/web/wp-content/plugins/woocommerce-sendinblue-newsletter-subscription/src/managers/admin-manager.php on line 101